Quick Navigator
© 2004-2019 by Rocketlab

hand crafted in the beautiful mountains of Switzerland

Testen von Websites


Schwerpunkte, die man beim Testen einer Website berücksichtigen sollte.

Websites sind Client-Server Anwendungen, d.h. der Webserver kommuniziert mit dem Browser (Client) eines Internet Nutzers.

Besonderes Augenmerk sollte hier auf die Interaktionen zwischen HTML Seiten, TCP/IP Kommunikation, Internet Anbindung, Firewall, eingebundenen Applikationen (Applets, Java Script, Ajax, Flash usw.) und Anwendungen, die direkt auf dem Server laufen (CGI Skripte, Datenbank Anwendungen, Logging, dynamische Sitegeneratoren usw.) legen.

Dazu kommt, dass es eine Vielzahl an Servern (Windows IIS, Linux Apache, Linux Websphere, …) und Browsern (Safari, Firefox, Internet Explorer usw.) gibt, sowie unterschiedliche Versionen mit teilweise andersartigen Verhalten, Geschwindigkeit, unterschiedliche Darstellung/ Rendering von Websites sowie eine Vielzahl unterschiedlicher Standards und Protokolle. Das Testen von Websites und Webanwendungen stellt eine besondere Herausforderung dar, da der Tester ständig neuen Verhalten und Standards ausgesetzt ist.

website-testing

Rocketlab – Website Testing

Weitere Überlegungen

Wie hoch ist die erwartete Serverlast (z.B. Anzahl Hits pro Sekunde) und welche Leistung wird unter bestimmter Last erwartet (z.B. die Reaktionszeit von Webserver oder Datenbank Anfragen). Welche Testwerkzeuge werden zum Performance (Leistungs) Tests benötigt, wie z.B. Load Tester Tools, Automated Testing Tools (z.B. QTP, UFT oder Selenium), bereits vorhandene Software, die zum Einsatz kommen könnte usw.

Weiterhin gibt es auch noch beeinflussende Faktoren wie nächtliche Backup-, Patch- oder sonstige Läufe, Daten Synchronisierung uvm.

Um die Zielgruppe besser bestimmen zu können, ist es unabdingbar, vorher zu testen (Langzeittests), mit welchen Geräten (Desktop, Smartphone, Phone), Betriebssystemen und Browsern (inklusiv der Versionen) Ihre Kunden auf die Applikation zugreifen. So lässt sich schon im Vorfeld die Testpalette enorm einschränken, da man sich zunächst auf die 85% beschränkt, welche der Mehrzahl angehören.

In diesem Zusammenhang ist noch wichtig zu erkennen, mit welcher Surfgeschwindigkeit Ihre Kunden unterwegs sind, woher die Website aufgerufen wird (regional, national, international) oder gar Firmenintern mit Highspeed.

Welche Leistung wird vom Kunden (durchschnittlich) erwartet, wie sich eine Seite, eine Abfrage, eine Animation usw. auf dessen Browser aufbauen? Ist es zulässig, ab und an Serviceseiten zu schalten, um Wartungsarbeiten durchzuführen? Wie oft darf dies geschehen?

Wie sieht es mit Sicherheitsmassnahmen (Firewall, Encryption, Passwort Policy usw.) aus, Session Handling, Cookies, SSL usw. Wie sicher muss die Verbindung zur Applikation sein, also muss permanent per SSL kommuniziert werden? Wie kann dies alles getestet werden?

Gibt es bestimmte Zeiten, zu denen neue Inhalte aufgeschaltet werden oder passiert dies ununterbrochen (continuous integration) und schränkt die Serverleistung ggf. ein? Z.B. benötigt ein Online Shop ab und zu die Neuindexierung, Neuerstellung von Katalogen, Suchindices nach Hinzufügen oder Änderungen an Produkten und Angeboten.

Wie werden interne und externe Links (Dead Links) überprüft und aktualisiert – in welchen Abständen?

Werden Tests auf dem Produktivsystem durchgeführt oder gibt es eine (den realen Umständen entsprechende) Testumgebung? Wie wird Browser Caching, Variationen der Optionseinstellungen im Browser (z.B. Sicherheitsstufen, Cookies, Historie Lifetime usw.) berücksichtigt und wie können die unterschiedlichen Verhalten bei den Tests berücksichtigt werden?

Es gibt natürlich noch eine Reihe weiterer Test beeinflussender Faktoren. Die komplette Auflistung und Erläuterung würde hier aber zu weit führen. Wenn Sie die oben erwähnten Punkte berücksichtigen, dann fahren Sie auf jeden Fall sehr gut.


Launch the rocket!


Wir freuen uns auf neue Partner, die mit uns gemeinsam
außergewöhliche Dinge erschaffen möchten.
Schreiben Sie uns, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten möchten.